Seminare

Hier finden Sie eine Auswahl aus meinem Seminarschatz, den ich gerne mit Ihnen Teile.

Grundlage ist jeweils die Klassische Rhetorik, Lösungsorientierte Kommunikation und Gewaltfreie Kommunikation.

Ein besonderes Anliegen ist es mir, die Kommunikationskultur positiv zu beeinflussen, neue Impulse zu geben und Sie zu begleiten, dass Sie die für Sie passenden Gesprächswerkzeuge finden.

Die Dauer der Seminare kann jeweils variabel gestaltet werden.

Gerne erarbeitet ich mit Ihnen maßgeschneiderte Varianten.

 

Wertschätzende Kommunikationskultur

Fühlen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wertgeschätzt und wahrgenommen hebt das die intrinsische Motivation und verbessert die Stimmung.

Hinter Kommunikation steckt Haltung. Dieser widmen wir einen Teil dieses Seminars. Dazu gibt es jede Menge Kommunikationswerkzeuge.

Der Mehrwert für Ihre Abteilung/Firma ist höhere Produktivität und eine angenehme Atmosphäre.

Es geht darum:

  • welche Haltungen sind förderlich für ein positives Kommunikationsklima
  • die Rolle von wertschätzendem Zuhören
  • Gesprächsräume wahrnehmen
  • Fragen, um Gesprächsräume zu öffnen oder zu erweitern

 

Win- win Lösungen für herausfordernde Situationen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern schaffen

 

Kennen Sie das auch? Sie begegnen einer Situation mit besten Absichten und nach wenigen Momenten sind sie wieder in der Situation mit dem/der anderen, die sie unangenehm empfinden oder in der sie keine konstruktive Lösung wissen?

Situationen, in denen Emotionen ins Spiel kommen sind für viele eine Herausforderung.

Herausforndernde Begenungen zwischen Kollegen können mit den richtigen sprachlichen Werkzeugen konstruktiv gestaltet werden. Achtsames Umgehen miteinander und kreativer Umgang mit verschiedenen Ansichten bzw. Zugängen eröffnen neue Möglichkeiten erleichtern die Zusammenarbeit.

In diesem Kurs lernen Sie einige wertvolle sprachliche Werkzeuge kennen, um win-win Situationen zu schaffen und haben Zeit und Möglichkeit diese in geschützter Umgebung zu üben. Ziel dabei ist es, achtsam und kompetent mit herausfordernden Situationen umzugehen.

Darum geht es:

  • Neue Möglichkeiten im Umgang mit fordernden Gesprächssituationen finden
  • Phänomene reframen
  • Mehr Gelassenheit durch neue Kommunikations-Kompetenzen
  • Konflikte als Chance sehen und entsprechend mit ihnen umgehen
  • Neue, eigene Lösungen für bekannte Herausforderungen finde

 

Die Führungskraft als Coach

Eine Führungskraft hat viele verschiedene Rollen. In der Rolle des Coaches kann sie die intrinsische Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erheblich verbessern und durch wertschätzende Kommunikation das Betriebsklima und die Produktivität positiv beeinflussen.

In diesem Workshop geht es um die innere Haltung dieser Rolle und um sprachliche Werkzeuge.

Der Bogen umfasst Zuhören, Fragen stellen und in entscheidenden Momenten die richtige Intervention zu setzen.

Die Kerninhalte:

  • Ziele finden
  • Reframing
  • Lösungs- und potenzialorientierte Fragen
  • Skalierung

 

 

Positive Sprache als Führungsinstrument

 

Im Arbeitsalltag 4.0 bedarf es einer Arbeitssprache 4.0. Diese schafft Raum für Partizipation und ermutigt Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen deren volles Potenzial einzubringen.

Immer schön positiv bleiben, das hat nichts mich Schönmalerei zu tun. Hier geht es viel mehr um präsent und respektvoll zu sein, und in herausfordernden Momenten dies auch zu bleiben, und das Ganze dann noch sprachlich zu vermitteln.

In diesem Workshop geht es darum:

  • wie wir zuhören, um beim Gegenüber die Lust zum Reden zu wecken
  • wie Reframing den Arbeitsalltag angenehmer gestalten kann
  • Grundlagen für eine Kommunikationskultur der offenen Partizipation zu schaffen

 

Feedbackgespräche konstruktiv führen

 

Feedback kann ein Geschenk sein. Dazu braucht es eine geeignete Verpackung und eine wertschätzende Haltung.

Was kann eine Führungsperson tun, damit Feedback zum Geschenk für die Mitarbeitenden wird und wie kann das Feedbackgespräch zum konstruktiven Teil der Zusammenarbeit werden?

Das sind die Grundfragen für dieses Seminar.

Ansätze aus der Lösungsorientierten Gesprächsführung und der Gewaltfreien Kommunikation bieten uns Antworten darauf.

Beim Kennenlernen und Üben dieser Werkzeuge können Sie Ihre individuelle Form herausfinden und Ihre Werkzeuge für sich maßschneidern.

  • Wann ist Feedback angebracht
  • Wie kann Feedback in verschiedenen Kontexten konstruktiv eingebracht werden
  • Welche sprachlichen Mittel erleichtern eine positive Feedbackkultur

 

Konfliktmanagement

 

Konflikte gehören zum Alltag. Wir können sie kreativ nutzen, wenn wir die richtigen Werkzeuge kennen.

Es geht in diesem Seminar darum, sich dem Themenfeld „Konflikt“ theoretisch zu nähern und verschiedene Ansätze der Konfliktlösung kennen zu lernen.

Wichtig dabei ist, dass Sie viel Übungsmöglichkeit im geschützten Rahmen finden und so Ihren Handlungsspielraum erheblich vergrößern können.

Worum geht es:

  • Was ist ein Konflikt?
  • Welche Arten von Konflikten gibt es?
  • Wie kann ich Konflikte bewerten?
  • Wie kann ich mit emotionsgeladenen Situationen umgehen?
  • Individuelle Möglichkeiten finden, um das Potenzial von Konflikten zu finden und zu ermöglichen
  • Konflikte als Chance nutzen

 

Präsentieren

 

Sie wissen schon, wie man eine Powerpoint Präsentation vorbereitet und natürlich haben Sie schon mehrere Referate gehalten.

Aber wissen Sie auch, was Sie tun können, um Ihre Auftritte zu einem Highlight werden zu lassen?

Präsentieren wird meist als Selbstverständlichkeit angesehen, sozusagen als hätten wir das in den Genen. Vor und für Publikum zu reden ist eine Kunst, die gelernt werden kann. Je nach Themenstellung gibt es verschiedene Dinge zu beachten. Wir begegnen bei der Reise in die Welt des Präsentierens den Prinzipien der Klassischen Rhetorik, die noch immer mit Erfolg eingesetzt werden genauso wie den Möglichkeiten des Einsatzes von sprachlichen Bildern.

In diesem Workshop erfahren Sie:

  • wie baut man eine Rede sinvoll auf
  • über den Umgang mit visuellen Hilfsmitteln
  • bewusster Einsatz von Stimme, Gestik und Körpersprache
  • Tipps und Geheimnisse aus dem Schatzkästchen des Rhetorikers